Aufzucht - Mooshexe Riesenschnauzer 2016

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Aufzucht

Zucht
In unserem Alltag dreht sich alles um unsere Hunde. Die Welpen, die bei uns geboren werden, wachsen in Haus und Garten liebevoll umsorgt auf. Sie werden auf ihr künftiges Leben im Hunderudel mit unterschiedlich alten Hunden, in einem Hundebabyabenteuerspielplatz, bei Autofahrten, vielen unterschiedlich alten Menschen, den Geräuschen der Umgebung  u.v.m. vorbereitet.
Die Welpen werden im Haus geboren und bleiben dort ausschließlich, bis sie etwa 3 Wochen alt sind.
So werden sie bereits frühzeitig mit allen Gerüchen und Geräuschen im Haus vertraut.
Auch später sind sie Tag und Nacht dicht bei den Menschen und die Mutterhündin wird mit viel Zuwendung bedacht. Nachts schlafen sie im Hundezimmer, das an das Schlafzimmer angrenzt.
Unser Hundehaus ist ein Neubau und Teil unseres Wohnhauses. Es bietet alles, was eine familienintegrierte Hundeaufzucht erfordert. Das Welpenzimmer hat einen direkten gesicherten Ausgang in einen überdachten Welpenauslauf durch eine ebenerdige Welpenschiebetüre, extra für uns nach unseren Wünschen gefertigt.

Die Wurfkiste steht ganz in der Nähe des Bettes unseres Frauchens .So kann die Mutterhündin bei Nacht mit Frauchen kuscheln und gleichzeitig ihre Welpen im Auge haben. Sie hat dadurch keinen unnötigen Stress und wird liebevoll behandelt und unterstützt.

Mit dieser Form der Aufzucht ist eine artgerechte nach kynologischen Erkenntnissen geprägte Sozialisierung mit sehr enger Bindung an den Menschen bis zur Welpenabgabe gewährleistet
Danach ist der Hundebesitzer gefordert.
" Dass mir mein Hund das Liebste sei, sagst Du, oh Mensch, sei Sünde.
Mein Hund ist mir im Sturm noch treu, der Mensch nicht mal im Winde."
Franz von Assisi  


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü