wir - Mooshexe Riesenschnauzer 2016

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

wir

Wer wir sind

Seit 1987 schlägt unser  Herz  gemeinsam für die Schnauzer. Mein erster Schnauzer Carl-Heinz
( bei mir  seit 1985) hat uns im Alter von 2 Jahren in Stuttgart beim Gassigehen  vorgestellt und zusammen gebracht.
Die Liebe zu unseren Schnauzern  bestimmt seither unseren Alltag. Wir haben unser Leben und unser Haus entsprechend  eingerichtet und unsere Gewohnheiten und Arbeitszeiten auf die Bedürfnisse unserer Hunde abgestimmt.
Unser Anbau aus dem Jahr 2015, ergänzt und vereinfacht unseren Hundealltag perfekt.                                
Ich habe den §11 Tierschutzgesetz, bin  PSK und VDH Zuchtwart und beschäftige mich seit vielen Jahren mit der  Naturheilkunde als Ergänzung zur Schulmedizin in unterschiedlichen Bereichen
Meine Schnauzer sind mein Leben.   

Seit 2014 bin ich erste Vorsitzende und Zuchtwartin der " wiederbelebten" Ortsgruppe im Pinscher-Schnauzer-Klub Erdinger Moos.
Wir wandern mit den Hunden, besuchen und organisieren Seminare, besuchen Ausstellungen und Prüfungen und geniessen einfach das gemeinsame Hobby mit unseren Hunden.

Trotz des nahen Flughafens haben wir kilometerweite überschaubare Wiesen und Felder zum Spazieren gehen.
Das  sehr alte Haus haben wir in den letzten Jahren mit viel Geduld  renoviert, der Stil ist geprägt von unseren Urlaubseindrücken und  Mitbringseln aus der Toskana und unseren Hunden. 2015 haben wir  einen Anbau realisiert, der gut durchdacht und geplant auf unser gemeinsames Leben  mit unseren Riesen im Haus zugeschnitten ist und den Alltag perfekt organisieren lässt.

Württemberg, unsere Heimat, unsere Urlaube in der  Toskana und an der Ostsee haben uns inspiriert.
Wir lieben u.a.  die Toskana, italienisches Essen, den mediterranen Bau- und Wohnungsstil, alte Möbel, die Farbe blau, Lavendel, Sonnenblumen und roten Mohn, Weinberge, unseren Garten, die Insel  Fehmarn, die Ostsee, unsere vielen weit verstreuten Freunde , unseren  Haflinger und vor allem  UNSERE HUNDE.


Wenn es keine Hunde gäbe, wollte ich nicht leben.

Arthur Schopenhauer
Gottes Segen ist wie der Himmel,
er steh immer über unserem Haus,
strahlt herab und ist uns gegenwärtig.
Herr, geh mit uns ein und aus.

Gottes Segen ist wie der Regen,
er benetzt die Blumen und das Feld.
Er lässt wachsen Nahrung für uns alle.
Herr, versorg die ganze Welt.

Gottes Segen ist wie die Sonne,
sie erhellt die tiefste Dunkelheit,
weckt in seinen Menschen neues Leben.
Herr, gib uns die Ewigkeit.

von meinem Vater
Kurt Rommel

Die Treue eines Hundes ist ein kostbares Geschenk

Konrad Lorenz

" Ein Hund ist nicht einfach nur ein Hund.
Er ist meist Teil deines Lebens
und manchmal sogar ein Teil deiner Seele"









 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü